Heilpädagogische Tagesstätte der Grundschulstufe

Die heilpädagogische Tagesstätte der Grundschulstufe betreut Jungen und Mädchen im Alter von 6 – 10 Jahren. Die Gruppengröße variiert zwischen 6 und 9 Kindern. In jeder Gruppe arbeiten eine Erzieherin oder ein Erzieher bzw. Heilerzieherungspflegerin oder Heilerziehungspfleger und eine Kinderpflegerin oder ein Kinderpfleger. Unterstützt werden diese nach Bedarf von Praktikantinnen und Praktikanten. Während der Tagesstättenzeit gibt es für die Kinder die Möglichkeit, therapeutische Angebote wahrzunehmen.

Die Betreuungszeit beginnt mit dem Mittagsessen aus der hauseigenen Küche. Dabei erhalten die Kinder eine individuelle Begleitung durch das Fachpersonal. Die Essenserziehung ist ein wichtiger Förderschwerpunkt in dieser Alterstufe. Auf eine ausreichende und gesunde Ernährung in einer angenehmen Atmosphäre wird großer Wert gelegt.

Im lebenspraktischen Bereich unterstützen wir die Kinder

  • beim An- und Auskleiden
  • Zähne putzen
  • Körperhygiene
  • hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

Der individuelle Wochenplan berücksichtigt die einzelnen Fähig- und Fertigkeiten der Kinder unter heilpädagogischen Aspekten.

Die Freizeitangebote in der Tagesstätte sind sehr abwechslungsreich. Besonderer Wert wird auf ein soziales Miteinander gelegt. Neben Aktivitäten in den Gruppen finden regelmäßig gruppenübergreifende Angebote statt.

Qualitätssichernde Maßnahmen:

  • personenbezogene Dokumentation
  • Wochenpläne
  • Förderpläne
  • Fort- und Weiterbildung

 

Suche
Service

Aktuelle Themen

Derzeit sind keine Termine eingetragen.