Zusammenarbeit mit Eltern

Eine offene, von Vertrauen geprägte Zusammenarbeit steht für uns im Vordergrund und ist Basis für eine gelingende Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit den Eltern. Gegenseitige Wertschätzung und Respekt verstehen wir als unabdingbare Voraussetzung damit ein „Miteinander“ zum Wohl des Kindes gelingen kann.

 

Aufnahme- bzw. Anmeldegespräch     

Der erste Schritt zur persönlichen Kontaktaufnahme mit den Eltern ist das Aufnahme- bzw. Anmeldegespräch. Die Leitung der Kinderkrippe vereinbart mit der Familie einen Gesprächstermin, welcher in den Räumen der Kinderkrippe stattfindet.

Tür- und Angelgespräch

Während der Bring- und Abholzeit liegt den Pädagoginnen der regelmäßige Kontakt zu den Eltern sehr am Herzen.

Entwicklungsgespräch

Einmal im Jahr bietet die Kinderkrippe den Eltern ein geplantes Entwicklungsgespräch an.

Elternabende

Elternabende werden nach Bedarf, Interesse oder Notwendigkeit (z. B. Kennenlernen, Elternbildung, Informationsveranstaltung) angeboten.

Gemeinsame Feste und Feiern

Das gemeinsame Feiern von Festen (z. B. Einweihung, Jahresabschlussfest,  Tag der offenen Tür) ist eine Form der Eltern- und ggf. auch Öffentlichkeitsarbeit, die das Gemeinschaftsgefühl untereinander stärkt, zu einer emotionalen Verbundenheit beiträgt und ein „Wir-Gefühl“ bei den Eltern und Kindern aufkommen lässt.

Elternbeirat

Die Anliegen der Eltern werden durch den Elternbeirat vertreten. Dieser wird von der Elternschaft zu Beginn des Krippenjahres gewählt.

1. Vorsitzende: Simone Hofmann
2. Vorsitzende: Steffi Langfeld
Kassiererin: Kerstin Müller
Schriftführerin: Xenia Schwarz

Suche
Service

Aktuelle Themen

Derzeit sind keine Termine eingetragen.