Aktivitäten und Bilder

Ein durch und durch gelungenes Fest

 

„Da hat es der Wettergott doch noch gut mit uns gemeint.“, schmunzelte Thomas Teichmann, Leiter der Heilpädagogischen Tagesstätte der Rupert-Egenberger Schule in Amberg. Das Sommerfest vergangenen Freitag zeichnete sich durch ein vielseitiges Programm, von Theater- und Tanzaufführungen bis hin zu einem Kletterturm und kulinarischen Erlebnissen, aus.

Trotz des zunächst schlechten Wetters haben zahlreiche Besucher den Weg nach Amberg in das Heilpädagogische Zentrum gefunden. Im Eingangsbereich wurden die Gäste zunächst von einem Infostand empfangen, an dem sie sich über das gesamte Angebotsspektrum der Lebenshilfe Amberg-Sulzbach e. V. informieren konnten. Für weitere Hilfestellungen beispielsweise im Bereich Schwerbehindertenausweise steht die Beratungsstelle für alle Interessenten jederzeit zur Verfügung. Auch das daneben stehende Glücksrad mit tollen Preisen begeisterte Groß und Klein. Nach der offiziellen Begrüßung in der Aula des Schulhauses, konnte das vielseitige Programm beginnen.

Attraktionen

Einen Line Dance, den Continental Drift, hat die Klasse B1b und B3 auf die Beine gestellt. Auch die Klasse 7/B1b führte einen Tanz der besonderen Art und Weise auf. Die Mädchen und Jungen zeigte auf der Bühne volle Begeisterung für die Musik, sowie für den Tanz. Das Star Wars Theater der Klasse 9a und 5 war eines der Highlights des Abends. Das Stück wurde von den Schülern selbst mit Hilfe von Christopher Fech, Sonderschullehrer, und Michael Schaffer, Heilpädagoge, geschrieben und über ein halbes Jahr hin einstudiert. Umrahmt wurde diese Aufführung durch ein anschließendes Lied der Schülerband, das extra auf die Theatergruppe zugeschnitten wurde. Ebenso konnten die Räume der Offenen Behindertenarbeit besichtigt werden. Dieses Angebot wurde von der Bevölkerung sehr gut angenommen. Das Programm  wurde durch einen Kletterturm, Bastelangebote und viele, verschiedene Speisen ergänzt. Diese Auswahl wurde von den Schülern selbst zusammengestellt. Neben einem Bratwürste- sowie Burger Stand, gab es auch zahlreiche süße Köstlichkeiten: Waffeln, Cake Pops, Fruchtspieße, Eis und Popcorn, alles aus eigener Herstellung und mit weitestgehend Bio-regionalen Produkten. Durch ein Abschlusslied aller Mitarbeiter der Tagesstätte konnte der Abend gemütlich, bei nun besserem Wetter, ausklingen. 

 

Suche
Service

Aktuelle Themen

Derzeit sind keine Termine eingetragen.